Suche

Tag des Morgenmuffels



Wer kennt ihn nicht, den Morgenmuffel.


Am liebsten drückt er den Wecker noch dreimal weiter und wenn er sich dann doch irgendwann aus dem Bett quält, ist er die ersten Stunden meist nicht zu gebrauchen.


Diesbezüglich hab ich doch echt Glück gehabt – mir fällt das Aufstehen nicht sonderlich schwer. Vielleicht liegt es zum Teil auch daran, dass ich den Tag mit dem verbringen darf, was ich liebe:

Kreativ sein, neue Designs erschaffen, Menschen mit meinen Glückwunschkarten erfreuen.


Doch auch jenen, die morgens nicht putzmunter und gut gelaunt aus dem Bett springen, möchte ich sagen: mit einem kleinen Lächeln im Gesicht lebt es sich auch am frühen Morgen schon wesentlich angenehmer.